Klein Schneen macht Kultur (c) Bild: pixabay.de - ninocare

Klein Schneen macht Kultur

Das Dor­fleben durch unter­schiedliche kul­turelle Ver­anstal­tun­gen zusät­zlich zu bere­ich­ern, das ist der Wun­sch der Arbeits­gruppe „Klein Schneen macht Kul­tur“. Diese hat­te sich bei der Ideen­börse im Novem­ber 2019 gegrün­det (und nimmt gern weit­ere Inter­essierte auf). 😉

Theater, Konzerte, Lesungen, ..

Das Kul­tur­ange­bot soll weit gefächert sein — The­ater, Konz­erte, Lesun­gen, … — und an ver­schiede­nen Orten stat­tfind­en, unter anderem in pri­vat­en Gärten, in Sche­unen oder in Wohnz­im­mern, in der Kirche, im Feuer­wehrhaus oder auf dem Sport­platz.

Um her­auszufind­en, an welchen Ver­anstal­tun­gen Inter­esse beste­ht und wer gerne dazu ein­ge­laden wer­den möchte, hat die Arbeits­gruppe einen kleinen Frage­bo­gen entwick­elt. Denn vor­erst sollen keine Plakate oder ähn­lich­es aufge­hängt, son­dern Inter­essierte per­sön­lich ein­ge­laden wer­den.

Interessierte können sich in Liste eintragen

Der Frage­bo­gen wurde im Dezem­ber let­zten Jahres aus­geteilt. Es kamen über 50 Frage­bö­gen aus­ge­füllt zurück. Alle, die ihr Inter­esse bekun­det haben, wer­den über geplante kul­turelle Ereignisse unverbindlich informiert.

Natür­lich ist es auch weit­er­hin jed­erzeit möglich, sich in den Info-Verteil­er aufnehmen zu lassen. Eine ein­fache Nachricht per E‑Mail reicht.

Beitrags­bild von Nino Carè auf Pix­abay.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.