Tag der Nachbarn 2021 in Klein Schneen

Nachlese: „Tag der Nachbarn“ am 28. Mai 2021

Welch schöne Aktion, nicht nur in dieser Zeit: Im Mai wurde in Klein Scheen ein Fly­er verteilt, auf denen der Fes­tauss­chuss aufrief, seinen Nach­barn am 28. Mai — dem „Tag der Nach­barn“ — eine Freude zu machen.

Ein her­zlich­er Gruß,
ein kleines Dankeschön,
das lange gewün­schte Rezept,
ein nach­barschaftlich­es Hil­fs-Ange­bot,
eine Ein­ladung zu einem Spazier­gang,
ein Bier am Zaun
oder ein­fach ein paar liebe Worte…

…auf ein Kärtchen schreiben, waren die Vorschläge. Prak­tis­cher­weise waren gle­ich ein paar hüb­sche Grußkarten dabei. Diese mussten nur noch aus­geschnit­ten wer­den und schon kon­nte man ans Werk gehen.

Initiative der „nebenan.de Stiftung“

Der „Tag der Nach­barn“ ist eine Ini­tia­tive der „nebenan.de Stiftung“ und fand zum vierten Mal statt. Deutsch­landweit zeigen Men­schen mit vie­len ver­schiede­nen Aktio­nen, wie wichtig nach­barschaftlich­es Miteinan­der ist. So wird ein gemein­sames Zeichen geset­zt für eine gute, lebendi­ge und tol­er­ante Nachbarschaft.

Botschaften und Geschenke

Diese gute Gele­gen­heit haben auch viele Klein Schneener*innen genutzt, den eige­nen Nach­barn mit ein­er kleinen Botschaft und kleinen Geschenken eine Freude zu bere­it­en, wie man an den nach­fol­gen­den Beispie­len sehen kann:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.