Klein Schneener Dorfnachrichten

Dorfnachrichten Januar 2022

Liebe Klein Schneener­in­nen und Klein Schneener,

heute erre­ichen Euch mal etwas kürzere und inhaltlich auch andere Dorf­nachricht­en.

Begin­nen möchte ich damit, dass ich nur kurze Ankündi­gun­gen mache, und vor allem Euch und uns von Hin­weisen, Nachricht­en etc. zur Coro­na-Pan­demie ver­schone. Hier erhal­ten wir über die Nachricht­en und die Zeitun­gen aus­führliche Informationen.

Am 8 Feb­ru­ar 2022 find­et um 19:00 Uhr die näch­ste Ort­sratssitzung im Sporthaus Klein Schneen statt.

Hier­bei und auch für alle Sitzun­gen der kom­mu­nalen Gremien und Auss­chüsse gel­ten beson­dere Regelun­gen. In aller Kürze: für die Teil­nahme an der Sitzung gel­ten für Man­dat­sträger und Zuhör­er die gle­ichen Bedin­gun­gen und das ist momen­tan die 3G-Regel. Auf­grund dessen kann es auch sein, dass nicht allen Ein­lass gewährt wer­den kann, wenn mehr Zuhör­er erscheinen als Sitz­plätze vorhan­den sind. Hier müssen wir auf genü­gend Abstand acht­en. Die abschließende Entschei­dung darüber trifft der Vor­sitzende, bei Ort­sratssitzun­gen der Ortsbürgermeister.

Ein Tage­sor­d­nungspunkt der Sitzung wird unter anderem die Dorf­mod­er­a­tion sein. Die kom­plette Tage­sor­d­nung find­et sich auf der Home­page der Gemeinde oder im Aushangkasten.

An dieser Stelle und auch in den fol­gen­den Dorf­nachricht­en wollen wir den Vere­inen, Grup­pen und Ver­bän­den im Dorf die Möglichkeit bieten, sich vorzustellen, wieder ins Gedächt­nis zu rufen oder ein­fach kurz zu bericht­en, was so während der let­zten Zeit passiert ist.

Ein sper­riger Satz, der aber sein muss: für die Inhalte der Beiträge sind die jew­eils genan­nten Per­so­n­en ver­ant­wortlich.
Und nun fan­gen wir an, es stellen sich vor: 

AVL (Angel Vereinigung Leinetal) und der Sportfischerverein Klein Schneen-Obernjesa e.V.
Hier geht es zum Fisch 😉

Der Sport­fis­chervere­in Klein Schneen-Obern­je­sa e.V. set­zt sich aus den Ortschaften Klein Schneen, Obern­je­sa, Stock­hausen, Niedern­je­sa und Dram­feld zusam­men. Die Ortschaften befis­chen einzelne Teil­ab­schnitte (Gemarkungs­gren­zen) der Leine. Der Leine­ab­schnitt Klein Schneen ist ca. 2 Kilo­me­ter lang und ist von bei­den Seit­en befis­chbar. Die max. Wasser­tiefe beträgt ca. 1,5 Meter und vork­om­mende Fis­charten sind: Aal, Bach­forelle, Regen­bo­gen­forelle (sel­ten), Flussne­u­nauge, Gründling, Elritze, Groppe, Stich­ling.
Der Ansprech­part­ner ist Christoph Reinecke.

Der AVL bewirtschaftet den kle­in­sten Kieste­ich in der Gemarkung von Klein Schneen und dies mit­tler­weile seit fast 50 Jahren! Das Gewäss­er ist ca. 1,2 Hek­tar groß und max. 5 Meter tief. Es sind fol­gende Fis­che im Gewäss­er anzutr­e­f­fen: Aal, Barsch, Bit­ter­ling (Erst­be­satz im Herb­st 2021), Hecht (derzeit größter Fisch 1,21 Meter), Karpfen (Spiegelka­rpfen, Schup­penkarpfen und Graskarpfen, derzeit größter Fisch 19 kg), Mod­erlis­chen, Regen­bo­gen­forelle, Rotauge, Rotfed­er,
Schleie, Stör, Zan­der.
Der Ansprech­part­ner ist Frank Gerke.

Die Kalendergruppe

Wir pla­nen den Dor­fkalen­der 2023.
Ja, richtig gele­sen, denn nach­dem der Kalen­der 2022 aus­geliefert ist, begin­nen jet­zt schon die Pla­nun­gen für den Kalen­der 2023. Wir wollen in diesem Jahr wieder einen Fotowet­tbe­werb starten und alle Klein Schneener*innen, die gern fotografieren, hier­mit aufrufen, sich daran zu beteili­gen. Motive sind von unser­er Seite nicht vorgegeben. Ein Bezug zu Klein Schneen sollte allerd­ings erkennbar sein.

Klein Schneen Kalender 2022

Schön wäre es auch, wenn alle Jahreszeit­en bei den Fotos berück­sichtigt wür­den. Wichtig ist, dass die Bilder im Quer­for­mat aufgenom­men wer­den und eine Dateigröße von min­destens 3 MB haben. Die Bilder sollen per Mail an Alexan­der Jühne geschickt wer­den. Ein­sende­schluss ist der 1. Novem­ber 2022. Wir wün­schen viel Spaß bei Motiv­suche und Aufnehmen der Fotos und sind schon jet­zt sehr ges­pan­nt auf eure Ergeb­nisse.
Der Gewinn aus den Kalen­dern fließt wieder zurück ins Dorf. Hier­von wird die geplante Jubiläums­feier gefördert, aber auch andere Ver­anstal­tun­gen, die mit dem Dorf und der Dor­fgeschichte in Zusam­men­hang ste­hen.
für die Kalen­der­gruppe: Anni­ka Jühne/Uwe Schwabe

Der Vor­sitzende des Feuer­wehrvere­ins, unser Orts­brand­meis­ter Carsten Steinke, hat mich gebeten mitzuteilen, dass die Jahre­shauptver­samm­lung des Feuer­wehrvere­ins, also der Feuer­wehr am 11.Februar 2022 aus bekan­nten Grün­den abge­sagt wird. Über einen neuen Ter­min wird rechtzeit­ig in den zur Ver­fü­gung ste­hen­den Medi­en informiert. Der Ter­min wird sehr wahrschein­lich im Juni 2022 nachge­holt werden.


Termine

8. Feb­ru­ar 2022: Ort­sratssitzung um 19:00 Uhr im Sporthaus


Bleibt weit­er­hin Bleibt weit­er­hin gesund!
Her­mann Capelle, Orts­bürg­er­meis­ter

Über Anre­gun­gen, Fra­gen, Rück­mel­dun­gen und Kri­tik freuen wir uns:
Her­mann Capelle, T. 999393; Alexan­der Jühne, T. 949521; Math­ias Rosen­feld, T. 805823; Frank Gerke, T. 949363; There­sa Baetge, T. 9374073

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.